Hallo und herzlich Willkommen


Hallo wie geht`s?

Wir sind zwei motivierte Sportler und suchen unseren Ausgleich zum Alltag in der Natur. 

Mehr zu uns unter: Über uns

 

Wichtige News!

WithPlesaure gibt es nun 1 Jahr!

Es hat sich einiges bei uns getan in diesem Jahr, wir waren sehr aktiv und motiviert, natürlich sind wir es nach wie vor!

Wie es bei uns in letzter Zeit so zu und her gegangen ist, haben wir dir mit aktuellen Fotos und Artikeln im Bolg bereitgelegt.

Ebenso wie Infos zu Locations die wir besuchen und Tipps und Tricks zu einigen "special projects".

 

Organisation

Um Klarheit in die Struktur unsres Unternehmens zu bringen, erklären wir hier kurz wie das bei uns abläuft.

Den Artikel/BlogLocationsProjects sowie die Philosophie und den Rest an Texten und geschriebenen, kommt von mir, Ramun Tomaschett. Deshalb schreibe ich den Artikel/Blog auch aus der "Ich- Sicht" von mir.

Die Seite wird von Lukas Rüsch mit Fotos geschmückt, er ist unser Team- Fotograf. 

Wir wünschen euch VielVergnügen! Eure Meinung interessiert uns, lasst sie uns wissen indem ihr unten einen Kommentar abgebt oder uns per e-Mail kontaktiert.

Lukas in action in Ula - Norwegen.
Lukas in action in Ula - Norwegen.

Philosophie


Was wir hier tun.

Wir erzählen und beschreiben unsere Erlebnisse in der Natur und in unseren, mit Leidenschaft, betriebenen Sportarten! Wir lieben die Natur und können uns für den Outdoor Sport begeistern. 

Hauptsächlich Bouldern wir. Das Telemarken und die Ski- Touren im Winter, Sportklettern und Slacklinen im Sommer, dinen als gutes Ausgleichstraining und geben einem eine gewisse Abwechslung und Abstand zum quasi alltäglichen Bouldern. Wir machen das nicht professionell, einfach nur aus Spass, Überzeugung und Leidenschaft. Das Dokumentieren und Schreiben, gestalten und Stylen der Seite, das Bearbeiten von Fotos und natürlich das Sahnestück dieses Multipacks: Es Erleben zu dürfen.

Für uns ist der Sportliche Ehrgeiz und die neugier auf etwas neues, sei es im Sport oder im Leben, stetig präsent und wir füttern sie auch gerne mit spannenden und aufregenden Ereignissen und Erlebnissen. 

Diese Webseite haben wir auch aus dem Grund erstellt, weil wir spannende Abenteuer und hart erkämpfte persönliche Ziele, anderen zeigen und sie dokumentieren, und damit ein kleines stück von unserer Vorstellung von einem gegenwärtigem Leben mit geben können. Wir möchten hier nicht angeben. Unser Ziel ist es, zu motivieren. Seine persönliche Freude zu leben und sie mit Anderen teilen zu können! Ein Blog quasi. Wir freuen uns sehr, dass du das hier liest, genau Jetzt, in disem Moment. DANKE :)

Wir sind der Meinung, dass alle von uns eine Leidenschaft innerlich mitsich tragen, die Frage ist nur, ob man sie leben kann. Man weiss nicht genau wie man das anpacken soll? Dann kann diese Seite vielleicht sogar helfen. Und eine Sicht zeigen, die vielleicht nicht von Red Bull Athleten beschrieben wird, aber dennoch Freude an der Bewegung, der Natur und der eigenen Zufriedenheit an seinem persönlichen Wohlstand zeigt. Unser Weg, oder unser Ziel, das Gleichgewicht im Leben mit uns selbst zu finden. 

 

Wir hoffen unsere Webseite gefällt und motiviert euch! Bei Fragen oder Tipps dürft ihr uns gerne kontaktieren.

Viel Spass wünscht 

 

WithPleasure

 

Mission "Minisex" - Magic Wood
Mission "Minisex" - Magic Wood

 

" Einen Weg geht man sowieso, jedoch wie und wo wir ihn begehen, ist frei wählbar."

 

Es spielt doch keine Rolle wer es gesagt hat, oder? Also für mich nicht. Aus dem einfachen Grund, weil diese obercoolenultraschlauen Sprüche eigentlich nur existieren, weil es jemand erlebt hat. Und daraus eine Weisheit schliesst. Weil es bei ihm auf lange Sicht sehr gut geklappt hat. Möchte er es mit den Andern teilen. Zum Glück. Weisheiten verbreiten sich schnell, bleiben dazu auch noch länger in Erinnerung. Weil sie eben erfolgreich sind und funktionieren. Mega Vorteil für uns Menschen im Kollektiv.

Ein, so wie ich das sehe, logischer aber dennoch sehr sozialer Gedanke des Menschen. Konversation, die Fähigkeit von Anderen zu lernen, und erhaltenes Wissen Anderen verständlich und Sinngemäss weiter zu geben. Und das ist doch das Zeil der ganzen Weisheit. Wir profitieren alle vom allgemeinen Wissen. Dies erhalten wir nur gemeinsam, sonst hiesse es vermutlich Ego Wissen. Oder so. Eigentlich möchte ich darauf hinaus, dass es keine Rolle spielt, ob es Bouldern, Sport oder gar Bewegung ist, was euch, den individuellen Menschen, tagtäglich Morgens aus dem Bett holt. Hauptsache ihr findet das Etwas und lebt es. Die Kunst so denke ich, befindet sich nicht darin das Etwas zu finden, sondern es dann zuzulassen und vor allem, es zu leben.

 

"Tue es einfach, verdammt nochmal!

In Liebe das Herz."

 

Es klappt bei uns einfach ziemlich gut mit dem Sportkram biss jetzt. Es gibt noch sehr Vieles zu tun, auch für uns natürlich, aber ich bin zuversichtlich uns auf einem guten Weg zu wissen. Diese Seite, oder anders gesagt, diese Perspektive von uns, kann, und das hoffe ich irgendwie, euch bei eurem Ausgleich helfen. Und ihr uns vielleicht bei unserem?

Man kann es mit einer Gebrauchsanweisung für ein Ikea Möbelchen vergleichen. Der einzige Unterschied liegt darin, dass meine Gebrauchsanweisung bei deinem Möbelchen nicht funktioniert, und deine nicht bei meinem Möbelchen. Wir sind fast gezwungen unsere eigene Gebrauchsanweisung zu schreiben und zu testen. Wir sind aber der festen Überzeugung, dass dies ein grosses, jedoch noch nicht ganz ausgepacktes Geschenk ist, dass wir mit ein bisschen Mut und Ehrgeiz, auch als Ganzes nutzen und leben können. Wir erhalten alle die Möglichkeit irgend Etwas individuelles zu machen. Egal was! Eigentlich spielt es echt keine Rolle was. Es ist möglich, denken wir. Man muss es eben versuchen.

 

"Man nennt es auch leben."

 

Darum, warum uns in etwas hineinzwängen, dass wir vielleicht eigentlich gar nicht wollen. Klar die Situation, dass man nun im Moment einfach nicht aus der Mühle raus kann, ist mir durchaus bekannt. Ich sage doch, es zu leben ist das schwierige. Aber es gibt solche die es geschafft haben den Ausgleich zu finden, mit sich selbst. "Wenn es einfach fliesst. Es fühlt sich an als ob man nichts tun würde, um es zu seinen Gusten verlaufen zu lassen.", sagen diese Typen. Aber ich selbst habe auch keine Ahnung wie die das permanent durchziehen können.

Man erschafft durch sein handeln, seine Gegenwart. Wir möchten unsere so Spannend und Kreativ wie nur irgend möglich gestalten. 

Es muss doch Irre Spannend sein! Meint ihr nicht auch?

 

Viel Spass auf der Seite.

 


Vielleicht interessant für dich?


Däni im fight um "Medusa" - Val Cristallina.
Däni im fight um "Medusa" - Val Cristallina.

Was habt ihr uns zu sagen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Dud (Samstag, 05 März 2016 10:27)

    Nice..., pics analisiert ;)
    Gseht huara pro us, dia ganz siita!!

  • #2

    Maik (Freitag, 15 April 2016 20:49)

    Gopf! Du häsch jo an Blog!!! Und i erfahras per Zuafall uf dinem Instagram-Profil! Goht jo gär nit! ;) Sobald i dahai bin, züch na bis uf d'Unterhosa us! Dina Blog mein i! ;)

  • #3

    Denise (Donnerstag, 12 Mai 2016 09:44)

    Wow Ramun...i stuhna ab dem professionella blog vo Diar. Mega guat gschrieba und i bin sicher, dass Du viel Lüt kasch inspiriera und motiviera. I werda Din blog mit grossem Interessa verfolga. Alles Liabi

  • #4

    susanna (Sonntag, 15 Mai 2016 12:47)

    Hey Birke
    bin hin und weg.....hab in meinem ganzen Leben noch nie so einen atemberaubenden und inspirierenden...sagt man Blog? -gesehen und gelesen....einfach der Hammer...und weisst du was das Schönste ist? icih ahne, und hoffe,. dass es da gar kein Ende gibt......Die Dynamik und Kraft des Bouldern lese ich nicht allein aus den Fotos...die kleinen Videos haben es mir ebenfalls angetan... berühren mich....eigentlich ist so ein Bewegungsablauf wie eine musikalische Kurzkomposition.....ein klanglichdynamischeer Flash.....
    Die Auswahl der "Route" vergleiche ich mit der Wahl der Tonart....j.....und dann der Entschluss...der Moment des "Jetzt"...und ab geht die Post....kraftvoll......entschlossen....und doch in einer lräftesparenden Balance.........unterstützt vom Wissen um die Verlässlichkeit oder Grenzen des technischen Könnens.........vor allem aber das Vertrauen in die eigene Kraft....die ja immer wieder unser Leben auf den verschiedensten Ebenen fordert...

  • #5

    Phil A'nD (Donnerstag, 30 Juni 2016 09:58)

    Hammer Blog und coole Pics!
    Keep it on!

  • #6

    daniel (Freitag, 28 Juli 2017 23:19)

    Gaili Siacha,witer so Driii